Hier Kaufen!

Uncharted: The Nathan Drake Collection (PS4) – The Master Thief Collection?

Games Reviews Reviews Games PS4
8.9

Sehr Gut

Wenn man an die prägendsten Titel der Playstation 3 Ära denkt, kommt einen sofort die Reihe um Hobby-Indiana-Jones Nathan Drake in den Sinn. Uncharted überzeugte mit filmischen Sequenzen, einer atemberaubenden Grafik, Kletterpassagen und ganz schön viel Action. Zudem ist Uncharted 4 für die PS4 bereits in Entwicklung, also liegt es nahe, dass auch Serienneulinge, welche keine Playstation 3 besaßen auch in den Genuss der Trilogie kommen sollen. Deswegen beauftragte Sony Bluepoint Games die bisherigen drei Titel in einem neuen Gewand auf die Playstation 4 zu portieren. Ob es sich nur für Neulinge lohnt oder auch Serien-Fans zugreifen sollten, erfahrt ihr hier.

Uncharted_The_Nathan_Drake_Collection_24_10_15_003Uncharted 1: Drakes Fortune war alles andere als ein perfektes Spiel. Zu Zeiten des Release wurde das Spiel sogar ein wenig belächelt und als mittelmäßig abgestempelt. Das Spiel war grundsolide, hat jedoch keine wirklichen Höhepunkte geboten. Lohnt sich trotzdem ein Blick in das erste Abenteuer von Nathan Drake? Auf jeden Fall! Auch wenn der erste Teil seine Probleme hat und grafisch unter dem Niveau der anderen liegt, wurden in der Neuauflage die Charaktermodelle ausgetauscht und diverse Texturen verbessert. Außerdem lohnt sich auch hier der Einstieg, da die Geschichte charmant erzählt wird und man die Charaktere von der ersten Stunde an kennenlernt. Weiterhin handelt es sich hierbei keinesfalls um ein schlechtes Spiel, ganz im Gegenteil! Deswegen lohnt sich auch der Einstieg mit Uncharted 1 in die Serie!

Uncharted 2: Among Thieves ist Naughty Dogs Meisterwerk neben The Last of Us. Das Spiel ist nahezu perfekt. Story, Dialoge, Setting und Action passen wie die Faust auf’s Auge. Hier werden euch keine Tiefpunkte geboten und das Spiel motiviert durchgehend. Die Collection lohnt sich allein schon für die Aufarbeitung dieses Spiels.

Uncharted_The_Nathan_Drake_Collection_24_10_15_001Uncharted 3: Drakes Deception hatte es genau so wenig leicht wie der erste Teil der Serie. Nach dem perfekten zweiten Spiel stiegen die Erwartungen schier ins Unendliche. Zugegebenermaßen hatte der dritte Teil seine Längen, jedoch ist es hier wie beim ersten Teil. Es wird das Niveau des zweiten Abenteuers nicht erreicht, jedoch handelt es sich hier keinesfalls um ein schlechtes Spiel.

Fans von Action-Spielen, welche gelegentlich auf Rätsel und Klettereien stehen sollten zugreifen. Wer jedoch ein reines Adventure-Spiel mit einer erkundbaren Welt erwartet ist hier falsch. Konfrontationen werden meistens nicht durchs Schleichen gelöst, sondern mit den Fäusten oder der guten alten Waffe. Nathan Drake ballert Widersacher ohne mit den Wimpern zu Zucken über den Haufen und geht wortwörtlich bei seiner Schatzjagd über Leichen.

Uncharted_The_Nathan_Drake_Collection_24_10_15_005Grafisch können die Teile auch heute noch gut mithalten. Bluepoint hat das Geschehen auf  zeitgemäßen1080p hochgeschraubt und auch noch eine butterweiche Framerate von 60 FPS draufgelegt. Die Animationen sehen fantastisch aus und das Spiel ruckelt zu keiner Zeit. Respekt! Und auch soundtechnisch wurde noch Mal eine Schüppe draufgelegt. Die Musik hört sich verbessert an und passt perfekt zu jeder Situation.

Leider wurden die guten Multiplayer-Modi von Teil 2 und 3 aus dem Spiel gestrichen! Wieso? Wir wissen es leider nicht. Trotzdem hätte gerade ein guter Multiplayer-Modus vielleicht noch mehr Käufer angezogen. Wir vermissen ihn auch schmerzlich!

Lohnt sich die Nathan Drake Collection oder handelt es sich hier um ein Remaster zum Abgreifen einer schnellen Mark? Eins vorweg: Die Collection lohnt sich für Neulinge und Veteranen der Serie. Die Abenteuer um Nathan und Sully sind charmant und unterhaltsam. Es wird meistens für pausenlose Action geboten und auch Fans von übernatürlichen Phänomenen werden ihren Spaß haben. Uncharted bietet eigentlich alles, was Hollywood zur Zeit ausmacht. Kein Wunder, dass bereits ein Film über die Reihe in Planung sein soll. Wer die momentane Spieledürre überwinden möchte, sollte zugreifen. Und auch so solltet ihr zugreifen, denn Uncharted ist eine der wichtigsten Spielereihen der letzten Jahre!

Good

  • Drei vollwertige Spiele zum Preis von einem
  • Sichtbar überarbeitete Kulisse und Animationen
  • Feintuning im Gameplay
  • stabile Bildrate (60 Frames)
  • lebendige Charaktere
  • Speed-Run-Modus

Bad

  • Zwischensequenzen nicht so hochauflösend wie das Gameplay
  • Kein Multiplayer
  • Rätsel und Klettereien etwas zu leicht
  • Minimale Bugs und Glitches
8.9

Sehr Gut

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password

Zur Werkzeugleiste springen